Messestand Konfigurator

Die Top 5-Techniktrends für die 2019-Messe-Saison

Die Welt der Messestände ist in ständiger Bewegung. Jedes Jahr warten die Aussteller mit neuen, Aufmerksamkeit erregenden Highlights auf. Das ist zwingend notwendig, denn die Messewährung heisst „Beachtung“. Die Besucher müssen auf den Messestand aufmerksam werden, um einen Grund zu finden, den Messestand zu besuchen. Umso wichtiger sind die Messeauftrittsideen der Aussteller. Dazu gehören dann auch die Spiele für den Messestand, die den Besucher zum Eintritt animieren. Nur so können die Aussteller ihre Zielvorgaben hinsichtlich Kontakten und Leads erreichen.  

Die-Top-5-Techniktrends-for-die-2017-Messe-Saison

Wir leben in einer digitalen Welt. Und auch deshalb ist der Einsatz von High-Technology auf jeder Messe ganz normal geworden. Egal, ob auf Messen, Kongressen, Outdoor-Veranstaltungen oder Events – Technologie wird als High-Tech-Glamour auf den Veranstaltungen zelebriert.Schon heute kristallisiert sich heraus, dass ein moderner Messebau seine Lounge-Atmosphäre durch digitale– teils bereits bekannt, teils noch ganz neue – Tools auflädt, um noch mehr Aufmerksamkeit zu generieren und die Besucher auf den Stand zu lotsen. Diese neuen digitalen Lounges als Messestand-Ideen vermitteln einen geradezu elektrischen, fast schon provokanten Eindruck, der Aufmerksamkeit erregt und für Verkehr auf dem Messestand sorgt.

Lassen Sie sich von den Top 5-Technologie-Trends
für Ihren Messestand inspirieren:

1. Die digitale Erholungs-Oase

Es ist ein Fakt: Messebesuche sind anstrengend. Die Besucher werden müde, hungrig und durstig. Sie suchen einen Platz zum Ausruhen und zum Aufladen der eigenen und der Energien ihrer Handys.

Digitale Lounges auf dem Messestand kombinieren die klassische Bewirtungstradition mit der mobilen, immer online-aktiven Welt von 2019. Werden Sie zum Helden des müden Besuchers! Nutzen Sie die Chance, die Ihnen eine digitale Lounge mit bequemen Stühlen, freiem Kaffeeangebot und installierten Ladestationen bietet. Diese sollten mindestens Wechselstromsteckdosen, USB-Anschlüsse, Micro-USB-Anschlüsse für Androids und Beleuchtungsverbinder für Apple-Geräte bereitstellen. Dann müssen die Besucher nämlich nicht mehr die Messe fürs Aufladen verlassen oder verzweifelt nach einer Ladestation suchen – die sich vielleicht bei Ihrem Wettbewerber befindet!

Denken Sie auch daran, den Besuchern beim Entspannen und Email-lesen die Möglichkeit einzuräumen, Ihren Messestand über die sozialen Medien zu bewerben. Regen Sie an, Posts Ihr Unternehmen zu versenden. Dekorieren Sie Ihren Stand mit Hashtags (z.B. „messestand101oase“) und Call-to-action-Aufrufen (wie z.B. „sitzen,trinken,aufladen @messestand101.de“). Und beschäftigen Sie Ihre Besucher! Entwickeln Sie kreative Messestand-Ideen dazu. Besprechen Sie vor der Standentwicklung, grosse interaktive Bildschirme in den Erholungsbereichen, auf denen Informationen über Ihr Unternehmen ablaufen zu integrieren. Kleine, individuelle Bildschirm-Angebote können dann weitere, noch individuellere Informationen bereitstellen.

2. Helle, attraktive Signalisierung

Aussteller haben nur ein Ziel: Aufmerksamkeit! Unglücklicherweise verfügt der Durchschnittsbesucher aber lediglich über die Aufnahmefähigkeit eines Goldfisches – das belegt zumindest eine Studie von Microsoft. Und weil sich die Studie nur auf digitale Geräte beschränkt, müssen wir zweifellos feststellen, dass diese moderne Technologie unser Gehirn verändert hat. Aussteller müssen schon aus der Distanz erkennbar sein und den Besucher einladen.

In den vergangenen Jahren konnten wir eine Tendenz erkennen, dass viele Aussteller beim Messebau die traditionellen grossen Signalisationen durch Messestand-Ideen wie digitale Varianten - wie z.B. übergrosse Video-walls und Online-Displays auf LCD-Monitoren - ersetzt haben. Wir gehen davon aus, dass sich dieser Trend im Messebau fortsetzen wird, zumal diese Technologien zunehmend erschwinglicher werden.

Vertrauen Sie uns!

Ich versichere Ihnen einen stressfreien
Messeauftritt

Tanja-Rizzo-Teaser.jpg
3. Push-Mitteilungen mit dem Augmented Reality-Angelhaken

Eine wachsende Anzahl an Messen verfügt mittlerweile über eigene mobile Apps, die es den Ausstellern erlauben, den Besuchern direkt und in Echtzeit Push-Benachrichtigungen zu senden. Dabei handelt es sich um Mitteilungen, die an die Smartphones gesendet werden können, um die Besucher auf den Messestand einzuladen.

Auch Augmented Reality (AR) oder Virtual Reality (VR) werden immer populärer. Über diese Wege können Unternehmen Informationen teilen und Produkte auf interaktive und aufmerksamkeitsstarke Weise vermitteln. Nach Untersuchungen von loT daily wird sich die Anzahl der verkauften VR-Headsets von heute 10 Millionen auf 61 Millionen versechsfachen. Der Absatz von AR-Headsets soll sogar um das 150-fache von 100.000 auf 1,5 Millionen steigen.

Push-Benachrichtigungen können den Bedürfnissen des Besuchers angepasst werden und erlauben wertige Call-to-Action-Angebote. Entwickeln Sie Konzepte, wie Sie mit der Push-Benachrichtigung eine segmentierte Zielgruppe zu einer Augmented Reality-Präsentation einladen und gleichzeitig beispielsweise ein AR-Headset verlosen können. Haben sich die Besucher auf dem Messestand eingefunden, können Sie diese dort direkt mit Ihrer Visitenkarten ausstatten.

4. Spiele und Wettbewerbe

Viele Unternehmen präsentieren mittlerweile ihre Produkte und Dienstleistungen in Form von hochwertigen digitalen Spielen und Wettbewerben. Eine schöne Massnahme ist die, als die Content Marketing World ein bekanntes Liveshow-Format auf der Hollywood-Squares der CMWorld gastieren liess. Vor der Veranstaltung wurde ein Wettbewerb ausgerufen, der dem Gewinner die Teilnahme an sämtlichen Shows versprach. Die Teilnehmer konnten sich über Social Media bei dem Event anmelden, indem sie sich für den Content Marketing World-Newsletter oder andere Massnahmen anmeldeten. Damit konnte Content Marketing World enorm viel Aufmerksamkeit durch Pre-Show-Massnahmen sammeln.

Ohnehin bietet ein digitaler Messestand eine Vielzahl von Möglichkeiten, unterschiedlichste Spielformen anzubieten. Dazu gehören in erster Linie Videogames, die auf separaten Monitoren präsentiert werden und dort gespielt werden können. Diese Spiele wenden sich vor allem an junge Zielgruppen, die so viel Zeit auf dem digitalen Messestand verbringen. Im Idealfall korrespondieren die angebotenen Spiele mit den Produkten, Dienstleistungen oder Werten des Unternehmens oder Organisation.  

Die digitalen Medien erlauben aber auch die Durchführung eher traditioneller gewinnspiel. Lassen Sie sich von Ihrem Messebauunternehmen inspirieren. Professionelle Dienstleister kenne die aktuellen Trends auf den Messen und haben stets eine ganze Meine an Messeauftrittsideen auf Lager.

5. Interactive Wände und Bildschirme

Social Media funktioniert über interaktive Touchsceens, die für den Menschen mittlerweile zur zweiten Natur geworden sind und alters-unabhängig genutzt werden. Es gibt sie überall in der Öffentlichkeit. Sie leiten uns durch einen Botanischen Garten oder helfen uns im Restaurant, unser Menü zusammenzustellen.

Touch Screens und interactive Walls auf dem Messestand bieten dem Besucher eine neue Erfahrung, wenn Sie ihn auf den Fahrersitz setzen und ihm erlauben, sich mit Ihren interaktiven Multimedia-Inhalten zu beschäftigen. Die Besucher können Ihre „Story“ kennenlernen und Teile davon manipulieren, indem sie Bilder verändern der vergrössern, Videos abspielen oder auf Artikel und Links klicken. Denn Besucher möchten nicht mehr länger nur Zuschauer sein - Sie möchten teilnehmen! Interactive Multimedia wird sich zukünftig als Standard auf allen Messen etablieren.

Zweifellos: Die digitale Transformation beherrscht den aktuellen Messebau. Vergessen Sie darüber aber nicht den wichtigsten Aspekt beim Marketing: Den Faktor Mensch! Eine attraktiv gestaltete Lounge zieht Menschen an. Aber nur ausgebildete, erfahrene Mitarbeiter sind in der Lage, die Besucher auch an den Messestand zu binden und eine wichtige Verbindung zu potenziellen Kunden aufzubauen. 

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Geben Sie uns weitere Details und wir entwerfen ein kostenloses Messestand-Design für Sie!

Meine Messestand Ideen
 

Interessiert an einer Messebeteiligung?

Wir haben stets spannende und aktuelle tipps zum messebau und messestand. Rufen sie uns an: +49 6173/7829520

Auf der Suche nach innovativen Messeständen?

Mehr als 900 Messestand Design Ideen, inklusive Preis zum Kauf oder zur Miete für Ihren nächsten Messeauftritt.

Ihr neuer Messestand

Auf der Suche nach einem innovativen Messestand?

Lassen uns Ihre Frage wissen und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden!

Benötigen Sie Änderungen? Geben Sie uns mehr Einzelheiten und wir erstellen ein personalisiertes Design für Sie.

Auf der Suche nach einem neuen Look oder Design für Ihren Messestand? Geben Sie uns mehr Details und erhalten Sie ein kostenloses Design.

 

Meine Messestand Ideen

 

 

Meine Messestand Ideen

 

 

Rufen Sie mich bitte zurück

 

 

Vereinbaren Sie einen Termin

 

: