Messestand Konfigurator

Die fünf kritischen Kostenfaktoren der Grafik

Grafiken sind häufig eine zwar kostspielige, aber wichtige Komponente, wenn Sie einen Messestand gestalten. Wir möchten hier die fünf kritischen Faktoren aufzeigen, die sich auf Grafikkosten auswirken - und eine Anzahl von Möglichkeiten aufzeigen, wie Kosten eingespart werden können.

Die fünf kritischen Kostenfaktoren der Grafik

Artwork und Produktion

Ein wichtiger Faktor, der sich auf die Grafikkosten auswirkt, ist die Art und Weise, wie Sie Grafiken entwickeln und wie Sie den Produktionsprozess managen. Hier sind fünf Tipps, um sicherzustellen, dass Sie nicht mehr ausgeben, als Sie wirklich müssen.

1. Bearbeitungszeit minimieren. Jede Minute, die der Grafikdesigner für Ihren Messestand benötigt, kostet Geld. Es sollte also in Ihrem Interesse liegen, mit Ihrem Lieferanten abzustimmen, was Sie hinsichtlich Dateitypen, Formaten, Farben usw. für das Messedesign benötigen.

2. Entwickeln Sie eine Inventarliste Ihrer Grafiken. Bauen Sie ein internes Inventar aller Artworks, Logos und möglichen Größenbeschränkungen auf. Häufig haben unterschiedliche Abteilungen Ihres Unternehmens bereits großformatige Bilder für Ihre kreativen Messestände archiviert. Mit ein wenig interner Recherche und Organisation reduzieren Sie das Risiko, dass Sie Grafikanbieter bezahlen müssen, die nur das Rad neu erfinden.

3. Fotokosten reduzieren. Wenn Sie Fotos über mehrere Medien- und Abteilungsbudgets hinweg einsetzen möchten, dann könnte professionelle Fotografie der richtige Weg sein. Die viel kostengünstigere Option ist jedoch der Kauf von Bildern aus Bilderstock-Websites.

Langzeitplanung

Wie sagt man gern: Wer beim Planen versagt, lässt den Plan scheitern. Ein Mangel an langfristiger Vision und strategischer Planung belastet Ihr Budget für den Messestand vielleicht nicht direkt, aber die indirekten Kosten für ihre Grafik könnten im Laufe der Zeit explodieren.

1. Design zum Wiederverwendung und zur Vermeidung von Anpassungen. Eine der besten Möglichkeiten, bei der Grafik für den Messestand zu sparen, ist die Option, Elemente wiederverwendbar zu gestalten – angefangen bei Panels für mehrere Ausstellungskonfigurationen bis zur Verwendung von Fabric-Ausstellungsbannern. Um die Lebensdauer einer Grafik über ein einzelnes Ereignis hinaus zu verlängern, sollten Grafiken eher Standard sein, als individuell mit Showdaten oder Standnummern.

2. Aufschläge verstehen und verhandeln. Wenn Ihr Messebauunternehmen nicht gleichzeitig Ihr Grafikdienstleister ist, zahlen Sie wahrscheinlich einen Zuschlag für die Grafikdesign- und Produktionsgebühren. Falls diese Aufschläge erheblich sind, fragen Sie nach einem Rabatt oder stellen sich die Frage, ob die direkte Zusammenarbeit mit einem Grafikanbieter kosteneffizienter wäre.

3. Vorausplanen. Die beste Möglichkeit, Geld zu sparen, ist, im Voraus zu planen. Viele Messemanager haben keine feste Vorstellung von den Größen, Farben und der Anzahl der Grafiken, wenn Sie den Messestand gestalten. Sie nehmen häufig eine" product-on-demand "-Mentalität an. Aber wenn Sie langfristig planen würden und wissen, welche Grafiken wann benötigt werden, können sie kostengünstiger produziert werden.

Grafische Alternativen

Ein bewährter Weg, um die Kosten für herkömmliche Fabric- oder Hardpanel-Grafiken auf dem Messestand zu senken, besteht darin, sie zu beseitigen. Digitale Medien können häufig die Vorlaufkosten senken, insbesondere wenn Sie individuelle Botschaften für jede Messe anbieten möchten. Aber: Digital ist nicht die Lösung für jede Herausforderung. Doch ein schneller Preisvergleich kann Ihnen helfen festzustellen, ob es sich um eine kosteneffektive Lösung für Ihre Anforderungen handelt.

1. Pflegen Sie das Inventar. Um die vorhandenen Grafiken optimal zu nutzen, ist das Bestandsmanagement von entscheidender Bedeutung. Arbeiten Sie mit Ihrem Messebauunternehmen zusammen oder entwickeln Sie eigenständig ein Inventarsystem, das jede Grafik, jedes einzelne Exponat aufnimmt und Standort und Verwendungszweck auflistet.

2. Untersuchen Sie die Kosten der Wiederverwendung im Vergleich zur Reproduktion. Während es in der Regel kosteneffektiv ist, Grafiken mehrmals auf dem Messestand zu verwenden, sollten Sie aber auch die Kosten berücksichtigen, um die Grafiken wieder ins Lager zu bringen. Der Nachteil bei der Wiederverwendung einiger Medien ist der Versand und die Lagerung. Wenn Ihre Grafiken groß, schwer, komplex geformt und vielleicht nur selten verwendet werden, könnte es sein billiger, sie nach einer Show zu recyceln, als sie zurück in das Lager zu transportieren. 

Materialien

Grafische Medien sind nicht gleich, da sie unterschiedliche Vor- und Nachteile bieten - ganz zu schweigen von den Preisunterschieden. Materialauswahl und -nutzung sind daher wichtige Kostentreiber - und Schlüsselbereiche, um Kosten für den Messestand zu senken.

1. Materialkosten analysieren. Bitten Sie Ihren Grafiklieferanten stets, verschieden Materialoptionen zu kalkulieren. Weniger übliche Materialien können Vorteile gegenüber Standardoptionen bieten, aber sie haben ihren Preis. Insgesamt sind Standardmaterialien leicht verfügbar und sind bereits in der Grafikproduktion bekannt.

2. Berücksichtigen Sie Generika. Die meisten grafischen Medien werden von mehreren Firmen unter unterschiedlichen Markennamen produziert, von denen jede mit einem anderen Preisschild ausgestattet ist.

3. Vergleichen Sie die erforderlichen Grafikgrößen mit den Materialstandards. Viele Materialien sind in Standardgrößen erhältlich, und wenn Ihre Grafikanforderungen die Größenparameter eines bestimmten Materials überschreiten, müssen Sie entweder Nähte in Kauf nehmen oder individuelle Materialien kaufen. Nachteile haben beide Optionen.

4. Einkaufsvorteile nutzen. Je mehr grafische Elemente ein Aussteller aus einem Stück Material herausschneiden kann, desto weniger Bleche müssen gekauft werden und desto weniger Ausschuss gibt es.

5. Nach Resten fragen. Fragen Sie Ihr Messebauunternehmen, ob es andere Aussteller gibt, die sich neue Grafiken für seinen Messestand zulegen möchten und ob Sie ihr übrig gebliebenes Material kaufen können.

Gewicht, Größe und Handling

Das Gewicht und die Größe Ihrer Grafiken wirken sich auf mehrere Kostenfaktoren aus, wie z. B. Versand, Transport, Lagerung und sogar die Installation und Demontage Ihres Messestandes. Smarte Planung kann jedoch dazu beitragen, die Kosten in diesem Bereich zu reduzieren.

1. Gewicht berücksichtigen. Je mehr Ihr Exponat wiegt, desto mehr bezahlen Sie für Versand und Transport. Zum Beispiel wiegen drei Pop-Up-Bannerständer aus Stoff weniger als ein 10-mal-10-Popup mit Sintra-Panels. Während der Kostenunterschied für eine Messe vernachlässigbar ist, addieren sich die Versandgebühren über das Jahr, wenn Sie bei mehreren Messen ausstellen.

2. Kistengewicht analysieren. Berücksichtigen Sie beim Kauf von Grafiken nicht nur das Gewicht des grafischen Mediums selbst, sondern auch das Gewicht der Materialien, die zum Speichern und Versenden der Grafiken erforderlich sind. Grafiken, die auf starren Materialien gedruckt werden, können schwere Schutzhüllen erfordern, um Beschädigungen während des Transports oder der Lagerung zu vermeiden. 

3. Analysieren Sie größenbezogene Kosten. Die Größen und Abmessungen Ihrer Grafiken wirken sich auch auf die Kosten aus, da Pakete mit einem oder mehreren Paketen mehr Transportkosten verursachen als kleinere Pakete mit einer Standardgröße. Alles, was gerollt oder gefaltet werden kann, wird Ihnen wahrscheinlich erhebliche Kosten für Versand und Lagerung ersparen. Und Geld zu sparen hat immer Priorität.


Interessiert an einer Messebeteiligung?

Wir haben stets spannende und aktuelle tipps zum messebau und messestand. Rufen sie uns an: +49 6173/7829520

Auf der Suche nach innovativen Messeständen?

Mehr als 900 Messestand Design Ideen, inklusive Preis zum Kauf oder zur Miete für Ihren nächsten Messeauftritt.

Ihr neuer Messestand

Auf der Suche nach einem innovativen Messestand?

Lassen uns Ihre Frage wissen und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden!

Benötigen Sie Änderungen? Geben Sie uns mehr Einzelheiten und wir erstellen ein personalisiertes Design für Sie.

Auf der Suche nach einem neuen Look oder Design für Ihren Messestand? Geben Sie uns mehr Details und erhalten Sie ein kostenloses Design.

 

Meine Messestand Ideen

 

 

Meine Messestand Ideen

 

 

Rufen Sie mich bitte zurück

 

 

Vereinbaren Sie einen Termin

 

: